Eine Gruppe von Physiotherapeuten kommt einmal in der Woche, um sich mit den alten Damen zu beschäftigen und ihr Gelerntes in der Praxis anzuwenden. Sie haben ein gutes Verhältnis zu den Bewohnerinnen, welche sich stets über den Besuch freuen.

Damit es nicht langweilig wird, werden immer wieder kleinere Aufführungen organisiert, wie hier z.B. ein Besuch von zwei befreundeten Clowns aus Natal.


Der Karneval ist fester Bestandteil des brasilianischen Lebens und darf daher auch im Casa do Amor nicht fehlen. Für die musikalische Unterstützung sorgt die hauseigene Jugendgruppe.

In der Weihnachtszeit wird das Casa do Amor von gut besucht und so bekommen die Bewohnerinnen auch das ein oder andere Geschenk.


Das Casa do Amor hat durch die Einrichtung einer Kleiderkammer die Möglichkeit, Nähkurse für die Frauen im Armenviertel anzubieten. Hier werden Kleiderspenden angenommen und die Kleidung ausgebessert und individuell angepasst.

Spendenkonto

Neues Spendenkonto

Misereor
IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC GENODED1PAX
Kennwort: Zweck W31046 Casa do Amor, Brasilien 

 Besuchen Sie uns auf | Spenden Sie auf | Besuchen Sie die brasilianische Seite casadoamor.org