Berichte

Liebe Freunde und Förderer des Casa do Amor,
... Viele von Ihnen sind nun schon seit vielen Jahren treue solidarische Gefährten und fest im Juni im Casa do Amor .   spenden monatlich für unser Casa do Amor. Hunderten von Menschen haben Sie  Deutsches Spendenkonto dadurch ein lebenswürdiges Leben ermöglicht. Unsere alten mittellosen Be- Pontes do Amor e. V. wohnerinnen des Altenheimes haben eine neue Familie gefunden und unzähligen  IBAN Familien und Jugendlichen aus den umliegenden Armutsvierteln schenkten Sie DE86 3706 0193 1008 6420 16 neue Hoffnung und eine Perspektive durch Cooperative, Hausbauunterstützung,  BIC  GENODED1PA soziale Betreuung und Ausbildung. Wir vom Verein sind gerührt durch Eure/Ihre  Treue trotz all der Katastrophen um uns herum! Von Herzen danken wir!  ... mehr

Liebe Freunde und Förderer des Casa do Amor,
... Am 6. Januar vor nun bereits 19 Jahren hat Erzbischof Dom Hélder Câmara unser Projekt eingesegnet. Aus dem kleinen Altenheim im Stadtteil Arruda ist unterdessen ein großes Stadtteilprojekt geworden: es leben heute 28 Frauen im Seniorenzentrum, zudem gibt es eine funktionierende Jugendarbeit mit Bildungs- und Freizeitangeboten für benachteiligte Jugendliche und Bildungskurse für Frauen aus einem nahegelegenen Elendsviertel. Eine Sozialarbeit, die menschenwürdiges Leben möglich macht und ein Sterben in liebevoller Gemeinschaft. Dies alles konnten die Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter des Casa do Amors mit Ihrer Unterstützung in den vergangenen Jahren realisieren. ... mehr

Liebe Freunde des Casa do Amor,
besonders nach meinem letzten Rundbrief habe ich hautnah Ihre Liebe für die Welt durch die selbstlosen Spenden an unsere Betreuten im Casa do Amor gespürt. So viel Unterstützung und aufbauende Worte!
Ich danke von Herzen. mehr

Die Altenbetreuung im Casa do Amor hat nach wie vor Modelcharakter und viel Anerkennung, die Jugendarbeit wächst. Siehe dazu den Erfahrungsbericht einer deutschen Sozialarbeiterin. mehr

Bald feiern wir das Osterfest. Die Vorboten des Frühlings machen mich glücklich und lassen mich immer wieder an neues Leben glauben, auch wenn es so aussieht als sei alles tot! Hoffnung wider aller Hoffnung ist möglich, dass lehrt uns die Natur!
Wir leben in einer Zeit vieler Krisen, persönliche, wirtschaftliche und politische. Im Moment erscheinen die Turbulenzen unüberwindlich. Im Rückblick erkenne ich oft, dass alles perfekt ist, so wie es sich gestaltet. Wunder geschehen und Wachstumsprozesse erfolgen. Ich habe im Laufe der 17 Jahre Casa do Amor viele Krisen durchlaufen und habe immer wieder feststellen dürfen, dass Gott mitträgt und weiterhilft. mehr

Spendenkonto

Neues Spendenkonto

Misereor
IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC GENODED1PAX
Kennwort: Zweck W31046 Casa do Amor, Brasilien 

 Besuchen Sie uns auf | Spenden Sie auf | Besuchen Sie die brasilianische Seite casadoamor.org